Konzepte, Texte und Redaktion

Zwölf Jahre lang habe ich als angestellte Redakteurin gearbeitet und bin dem Medium Buch tief und herzlich verbunden. Seit 2012 bin ich freiberuflich tätig und betreue Buchprojekte rund um das Themenfeld „Alter“, „Altern“ und „Älterwerden“. Ich arbeite mit Autoren, ich berate zu Inhalt, Form und grafischer Gestaltung, ich redigiere Texte und schreibe selbst.

Der Kreuz Verlag hat von mir das Buch „Lebenskunst der Älteren“ veröffentlicht. Ab April 2018 ist ein zweiter Titel von mir erhältlich, die „Kurzaktivierungen für Männer“, die beim Verlag an der Ruhr im Programm sind. In diesem gibt es „frische Ideen für die gelungene Runde in der Altenpflege”, wie es der Verlag formuliert hat. Denn auch das Alter bleibt nicht stehen. Es ist jünger als je zuvor. Gäste und Bewohner von Senioreneinrichtungen sind heute geprägt durch die 1950- und 1960er-Jahre – für diese Generation braucht es neue Impulse.

Neben Büchern er- und bearbeite ich auch erzählende Sachtexte, Features, Berichte und Broschüren, die in gedruckter Form oder auch auf Websites erscheinen – je nach Zielgruppe und Thema. Über neue Projekte als Autorin und Redakteurin freue ich mich natürlich sehr, nehmen Sie Kontakt mit mir auf. .

 

Redaktionelle Arbeit für

  • AOK Baden-Württemberg,
  • Edition Michael Fischer GmbH,
  • frechverlag GmbH,
  • Georg Thieme Verlag KG,
  • Hampp Media GmbH,
  • Kreuz Verlag GmbH,
  • Münchner Verlagsgruppe GmbH,
  • Schott Music GmbH & Co. KG,
  • Unfallkasse Baden-Württemberg,
  • Verlag an der Ruhr GmbH.

Texte für die Zielgruppen

  • Lebenserfahrene,
  • Jüngere, die von Älteren lernen möchten,
  • Menschen, die sich auf das Alter vorbereiten,
  • alle, die sich mit dem Themenfeld Alter, Altern und demografischer Wandel beschäftigen.

<br class=“clear“ />

 <br class=“clear“ />

Einige Projektbeispiele aus dem Bereich Redaktion finden Sie hier.