Der Instagram-Erfolg von Grandma Betty. Bilder voller Liebe.

Betty Simpson ist eine 80-jährige Amerikanerin, bei Instagram trägt sie den Benutzernamen gramdmabetty33. Instagram, das ist diese rie­sige Plattform im Netz, auf die Menschen welt­weit Fotos und Videos stel­len. 55 Millionen Aufnahmen wer­den täg­lich geteilt, es sind viele Essensfotos und Selbstbildnisse dabei. Bilder, die die Welt nicht braucht – dachte ich bis letzte Woche. Aber dann ver­än­derte Betty Simpson meine Sicht der Dinge.

Grandma Betty fol­gen über 440.000 Personen auf Instagram. Ihre Fotos sind lus­tig, etwa wenn die alte Dame einen Schmollmund macht und die Hand in Victory-Pose nimmt. Die Fotos gehen ans Herz, wenn man weiß, dass Betty Simpsons blau gefärbte Zunge, die sie fröh­lich dem Fotografen ent­ge­gen­streckt, diese Farbe durch Krebsmedikamente erhal­ten hat. Denn Betty Simpson ist zum drit­ten Mal an Krebs erkrankt, die Prognosen sind lei­der nicht gut. Und den­noch gibt es ganz viel Hoffnung, die man auf den Bildern sieht. Und vor allen Dingen eine tief­ge­hende Liebe. Für das Leben und für den 18-jährigen Urenkel von Grandma Betty.

Anfang des Jahres, als Betty Simpson von dem Tumor erfah­ren hat, ist ihr Urenkel Zach Belde auf die Instagram-Idee gekom­men. Er wollte seine Urgroßmutter damit auf­mun­tern und gleich­zei­tig der gan­zen Welt zei­gen, wie tap­fer sie ist. Und in der Tat kann es Betty Simpson oft kaum fas­sen, wie viele Glückwünsche und wie viel Anerkennung sie über das Internet erhält. Und Zach kann es nach wie vor kaum fas­sen, wie sehr das Leben sei­ner Urgroßmutter bedroht ist. Wenn er davon in Interviews erzählt, weint er. Und als Zuschauer weint man (fast) mit.

Der Instagram-Account von grandmabetty33 ist ein Ort der Liebe eines Urenkels zu sei­ner Urgroßmutter und umge­kehrt. Es ist ein Raum, in dem Erinnerung geschaf­fen wird, so warm­her­zig kön­nen Bilder und Videos sein. Auch der welt­be­rühmte Sänger Pharrell Williams gehört inzwi­schen zu den Followern von gramdmabetty33. Aber wie könnte er auch anders? Das bezau­bernste Happy-Video ist das von Betty Simpson, gefilmt von ihrem Urenkel.

Schreibe einen Kommentar